Abo-Modell und Ratenzahlung bei kikudoo

Trommelwirbel bitte, wir haben große Neuigkeiten: Bei kikudoo kannst du ab sofort das neue Abo-Modell nutzen sowie Mitgliedschaften und Ratenzahlung anbieten! 
Du betreibst eine Yogaschule, bist Teil eines Sportvereins oder dir gehört eine Tanzschule? Dann kannst du ab jetzt alle deine Mitgliedschaften über kikudoo laufen lassen und super einfach von unserem neuen Abo-Modell profitieren. Alle wichtigen Informationen dazu gibt es hier einmal im Überblick: 
·      Mehr Zahlarten – mit dem neuen Abo-Modell kannst du Teilnehmerinnen noch mehr Zahlarten anbieten
·      Die Ratenzahlung sorgt für noch mehr Flexibilität
·      Mitgliedschaften für alle oder bestimmte Events 
·      Zeitersparnis- Anbieterinnen profitieren durch die neue Abo-Funktion 
·      Einfache Einrichtung 
·      Abos können einem oder mehreren Events zugeteilt werden
·      Volle Flexibilität bei der Frequenz der Abbuchung
·      Alle Verträge und deren Laufzeiten auf einem Überblick
·      Übersicht aller laufenden/ausgelaufenen/gekündigten Abos auch für deine Teilnehmerinnen 
·      Buchungsbestätigung und Rechnung bei jeder Abbuchung für deine Teilnehmerinnen
·      Beidseitige Kündigung möglich



Mit der Abo-Funktion kannst du als Anbieterin deine administrativen Tätigkeiten jetzt noch stärker reduzieren und optimieren. Neben der Teams-Funktion ist mit dem Abo-Modell und den Mitgliedschaften ein weiterer wichtiger Bereich von kikudoo abgedeckt. Ihr habt euch die Funktion gewünscht und wir haben sie umgesetzt und so einfach geht’s:

Gehe auf dein kikudoo Profil. In der Menüleiste findest du jetzt das neue Feld „Abos“. Nun kannst du auf das grüne Feld „Neues Abo“ oben rechts klicken.
Dann kannst du alle wichtigen Informationen für dein Abo eingeben, wie etwa den Namen, den Preis das Abrechnungsintervall etc.
Wenn du damit fertig bist, klicke auf „Event hinzufügen“ und wähle ein oder mehrere von deinen Events aus, die zusammen mit dem Abo-Modell abgerechnet werden sollen. 
Und schon können deine Teilnehmerinnen super leicht Abos bei dir buchen. Bei „Abos“ findest du all deine aktuellen Verträge und kannst diese einfach verwalten - die laufenden, ausgelaufenen und gekündigten Abonnements sind auch für deine Kundinnen in ihrer Customer Area sichtbar. Übrigens kannst du auch mehrere Events mit einem Abo verknüpfen und den Abrechnungszeitraum individuell bestimmen. Damit ist kikudoo nicht mehr nur für Klein- und Kleinstunternehmerinnen eine Komplettlösung, auch Vereine und größere Unternehmen unterstützt kikudoo so. Alles ist mit der bereits vorhandenen Rechnungsfunktion verknüpft und bei jeder Abbuchung werden deine Teilnehmerinnen automatisch per E-Mail informiert. Du musst also nichts weiter tun als dein Abo erstellen 😉 

Aktuell neigt sich die Testversion dem Ende zu. Diese haben wir eingeführt, damit möglichst viele Anbieterinnen unsere neuen Funktionen ausprobieren und feedbacken können. kikudoo ist stets an Fortschritt und Verbesserung interessier, damit wir euch eine wirkliche Hilfe im Anbieterinnen-Alltag sind. Deswegen integrieren wir euch so oft es geht in die Entwicklungsprozesse und arbeiten eure wertvolle Kritik mit ein. 





Wie findest du die neue Abo-Funktion und die Ratenzahlung? Schreibe uns gerne eine E-Mail an info@kikudoo.com.

Weitere Beiträge

Miri kikudoo