Onlinekurse auf kikudoo erstellen

Kurzanleitung
Um einen Onlinekurs zu erstellen legst du einen Kurs an oder nimmst einen bestehenden, aktivierst für den Kurs "Ortsunabhängig" und wählst im folgenden Drop-down Menü "Onlinekurs" aus. Mit dieser Auswahl wird der Kurs in unserer Online-Kurssuche gelistet und ist darüber ab sofort für Alle auffindbar und buchbar. Der Kurs wird als Online gekennzeichnet, so dass alle Interessenten sofort erkennen können, dass es sich um einen Onlineangebot handelt. 

Schritt-für-Schritt Anleitung
Mit kikudoo lassen sich Onlineangebote spielend leicht erstellen. Mit wenigen Klicks ist alles erledigt. Und so gehts: 

  • Kurs erstellen oder bestehenden Kurs anpassen
Wähle auf Kursebene "Ortsunabhängig" aus. 

  • Onlinekurs auswählen und Hinweis eintragen
Du kannst nun zwischen verschiedenen Optionen auswählen: Onlinekurs, Hausbesuch oder Nach Vereinbarung:
.
  • Ebenso kannst du nach deiner Auswahl einen Hinweis hinzufügen. Z.B. "Terminvereinbarung erfolgt nach erfolgreicher Buchung" oder "Details zum Onlinekurs erhältst mit der Buchungsbestätigung". 
  • Alle anderen Informationen sind so, wie bei einem ganz normalen Angebot vor Ort. 
Nun ist der Onlinekurs angelegt. 

Folgendes ist passiert: 
  • Der Onlinekurs ist natürlich ordentlich buchbar, wie ein Angebot vor Ort. 
  • Dein Kurs ist in der Onlinekurs-Suche von kikudoo zu finden:
    .
  • Du kannst in der Buchungsbestätigung alle Links und Zugangsdaten zu dem Onlineangebot direkt automatisch mitsenden. Keine separates E-Mail schreiben notwendig. 
  • Dein Angebot wird mit "Online" gekennzeichnet. Dadurch ist für jeden Interessenten gleich ersichtlich, das dieser Kurs online stattfindet. 
Jetzt einfach loslegen und ohne Grundgebühr registrieren: kikudoo.com/anbieter
Wir freuen uns auf dich! 

Weitere Beiträge